supervision bielefeld logo

Teamcoaching

Effektive Zusammenarbeit im Team drückt sich in folgender Rechnung aus: 1+1+1+1= 7

Damit wird ausgedrückt, dass vier Personen unterschiedlicher Fähigkeiten bei guter Kooperation so viel Potential haben wie 7 Personen.
Unsere kapitalistische Konsum-Gesellschaft beruht auf Konkurrenz, und Eigenschaften wie Kooperations- und Teamfähigkeit werden im Schulsystem und in der Ausbildung wenig gefördert und gefordert.
Wie und Wo kann Kooperation und gute Teamarbeit gelernt werden?
Was bietet ein Teamcoaching?
Was passiert im Teamcoaching:
Mit kreativen Methoden des Benchmarking und der Skalierung verschaffen wir uns einen Überblick, über die Ressourcen und die Schwachpunkte im Team.
Zeitbedarf je nach Größe des Teams 2-3 Stunden.
Sie entscheiden dann, welche Themen Priorität haben und als erste bearbeitet werden sollen.
Wir legen einen Themenspeicher an.
Nach meinen Erfahrungen werden häufig folgende Themen benannt:
1.Angemessene Kommunikation
Effektive DB
2.Unterstützende Kooperation
Rollenklärung in Multiprofessionellen Teams

Entsprechend der Anzahl der Themen vereinbaren wir Termine von 2-3 Stunden Dauer, an denen diese Themen im Team durchgearbeitet werden.
Ich biete einen theoretischen Einstieg in das Thema an, dann werden konkrete Maßnahmen erarbeitet und Möglichkeiten der Umsetzung verbindlich abgesprochen. Schrittweise erarbeiten wir Arbeitsabläufe, die "alten Teams" wieder Anregungen geben und "neuen Teams" die nötige Strukturierung und Sicherheit vermitteln.

Bewertung und Konkurrenz finden in jedem Team statt. Wichtig ist, angemessen und offen damit umzugehen.
Ein Team hat ein gutes Potential wenn es gelingt verschiedene Fähigkeiten zur Erreichung des Teamzieles zu bündeln.
Gute Kooperation im Team heißt: die Unterschiedlichkeiten von Rollen und Personen in ihren Fähigkeiten im Team anerkennen und zulassen.
Fähigkeiten und Stärken ausleben und fördern!
Arbeitsteilung statt Gleichmacherei.
Wir reden miteinander statt übereinander

Jede Mitarbeiterin möchte sich am Arbeitsplatz wohlfühlen, sich einbringen, akzeptiert werden, Anerkennung finden, dazugehören,.........
Auf dem Weg dahin begleite ich sie gern.
Home